European Commission logo
deDeutsch

Ding Dong
Bereit für die Green Challenge!

Es gibt keinen Ersatzplaneten. Die Europäische Union will dafür sorgen, dass Europa bis zum Jahr 2050 der erste klimaneutrale Kontinent der Welt ist. Dies lässt sich nur durch ein gemeinsames Engagement für Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft, biologische Vielfalt und eine gerechte Energiewende erreichen, ohne dass Menschen zurückbleiben. 

Sei bereit für die Ding Dong Challenge! Wir haben uns 15 Influencern vor Ort angeschlossen, die sich auf Umweltreisen durch Belgien, Deutschland, Griechenland, Litauen und Portugal begeben werden, um über 70 inspirierende europäische Umweltinitiativen zu erkunden. 

Die Ding Dong Challenge bringt den Umweltschutz direkt vor eure Haustür! Jeden Tag kommen die Influencer an einem neuen Ort an und „klingeln an einer Tür“. Sie werden den inspirierenden Menschen, Projekten und Gemeinschaften begegnen, die konkrete, systematische Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und anderer umweltpolitischer Herausforderungen in Regionen in ganz Europa ergreifen. Sie werden aus erster Hand erleben, dass Europa stärker ist, wenn es sich vereint auf den Weg hin zu einer besseren, umweltfreundlicheren Zukunft begibt. 

Wer steht hinter der Ding Dong Challenge?  

Die Ding Dong Challenge ist eine Initiative der Generaldirektion für Regional- und Stadtpolitik der Europäischen Kommission. Die EU-Regionalpolitik zielt auf alle Regionen und Städte der Europäischen Union ab, um ihr Wirtschaftswachstum anzukurbeln und die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Sie ist ein Ausdruck der Solidarität und konzentriert die Unterstützung auf die weniger entwickelten Regionen.
Die EU unterstützt mit ihrer Regionalpolitik Projekte auf dem gesamten europäischen Kontinent, die den Wandel hin zur Klimaneutralität möglich machen.